Europas Kitesurf Lost & Found.

Jeden Tag werden Unmengen Boards, Trapeze, Bars & mehr an den Spots verloren, vergessen und gefunden. Das meiste landet als Post in Facebook oder Foren. Doch längst nicht jeder ist dort aktiv. Die Wahrscheinlichkeit den richtigen Finder oder Besitzer zu erreichen ist  dort sehr klein, die Sichtbarkeit zu gering und kurzweilig. Das Kitefundbuero ist die neue zentrale Anlaufstelle.

Angespült und gefunden

  • In der nähe vom Camping Nautic Almata in Spanien (DE)
  • 20.06.2021
  • Carved Board gefunden gestern Abend, der Besitzer kanns sich gerne hier melden und mir weitere spezielle Details nennen die nur er kennen kann

  • Lang Cyrille
  • E-Mail

  • Lordendamm Dagebüll zu den Halligen (DE)
  • 23.05.2021
  • Board (PROCESS) gefunden, wurde auf Höhe Dagebüll am Lorendamm ausgespült, vom Wind und den Wellen her dürfte es aus Richtung Föhr gekommen sein, oder aber von Dagebüll. Möglich ist natürlich vieles mehr, das mit der Richtung sind reine Vermutungen. Vermisst jemand eins? Details sollten dem Eigentümer bekannt sein.

  • E-Mail

  • 25813 Simonsberg, Husum (DE)
  • 24.05.2021
  • Kiteboard Crazyfly Raptor heute morgen gefunden. Mit Woo verbunden.

  • Maybrit Mak
  • E-Mail

  • strand abessinien sylt (DE)
  • kiteborad rot schwarz weiss mit schwarzen fusshalterungen angeschwemmt

  • ina aus hamburg
  • E-Mail

  • Heiligenhafen (DE)
  • 22.05.2021
  • Kiteboard gefunden beim Kitespot Großenbrode West.

  • Alex
  • E-Mail

  • Bremerhaven (DE)
  • 24.04.2021
  • Naish Dub blau grün

  • Björn Pauli
  • E-Mail